Ortsratkandidaten – Northen

Mein Name ist Sabrina Volker, ich bin 31 Jahre alt und arbeite als Sachbearbeiterin Finanzen bei der Zahnärztekammer Niedersachsen.

Die wichtigsten Eckdaten aus meinem Leben, ist wohl der Umzug nach Gehrden/Northen.

Ich bin mit meinem Vater früher oft umgezogen, bis wir 1999 in Northen gelandet sind.

Neben dem Kinderturnen beim SV Northen/Lenthe, bin ich mit 10 Jahre in die Jugendfeuerwehr Northen eingetreten.

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mit 21 Jahren das Amt der Jugendfeuerwehrwartin übernommen habe.

Mit 30 Jahre bin ich Gruppenführerin der Damengruppe Northen.

Bevor ich aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr wurde, war ich als Schriftführerin in der JU Gehrden tätig.

In Northen habe ich nicht nur Spaß an der Ehrenamtlichen Arbeit gefunden, sondern auch meinen Ehemann kennengelernt. Ich kann nach über 20 Jahren behaupten, in Northen angekommen zu sein.

Mit der Wahl in den Ortsrat möchte ich die Arbeit im Ort unterstützen und die Dorfbewohner zeigen, wie schön es sich in Northen leben lässt. Wichtig ist mir die Kommunikation im Ort und die ehrenamtliche Arbeit in verschiedenen Vereinen, die das Dorf durch unterschiedliche Aktionen belebt.

Marcel van Grevengoed bin 37 Jahre alt, seit 2007 glücklich verheiratet mit mein Frau Terry.
wir haben 3 Söhne im Alter von 11, 9 und 7 Jahren.
Unser Hund chicco ist auch in der Familie.

Ich arbeite als internationaler Produktbetreuer für e-Mobilität Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Wichtige Meilensteine sind natürlich das kennen lernen von meiner Frau und die Geburt unserer Kinder, aber auch unser Umzug 2016 aus der Niederlande nach Northen. 

Die gute Aufnahme ins Dorf hat uns sehr geholfen uns schnell wohl zu fühlen!

Jetzt ist es an der Zeit, um was für die Bürger von Northen zu bewegen.

Ich stehen für stärkere Aufmerksamkeit für die Ortschaft Northen in der Stadtpolitik von Gehrden.

Ein soziales miteinander Leben und ein Türöffnen für Diskussionen und Verbesserungen: Immer konstruktiv miteinander das bin ich Marcel für die CDU.

Ich bin geboren und aufgewachsen in Gehrden, OT Northen. Ich habe Abitur am MCG Gehrden gemacht, bin seit vielen Jahren Vorstandsmitglied unserer Geffelgruppe (Zelebrierung des Fastnachtbrauch) in Northen und bin aktiv im hiesigen Sportverein (Sparte Fußball).

Während des Studiums habe ich für 3,5 Jahre in Köln gewohnt, ehe es mich im Jahr 2018 zurück nach Northen gezogen hat. Hauptgrund hierfür waren die Familie und Freunde, also das soziale Umfeld.

Und genau hier liegt auch mein Anliegen für Northen – ich möchte die Bürgerinnen und Bürger (gerade auch die neu zugezogenen) noch stärker in die Dorfgemeinschaft einbinden, sodass wir noch enger zusammenwachsen, einander helfen und aufeinander achten. Ich möchte, dass Northen lebendig und attraktiv bleibt – denn ohne aktive Dorfgemeinschaft wäre Northen nur ein Ort zum Wohnen. Demnach ist es mir wichtig, die kulturellen Angebote im Ort zu fördern und stärker auszubauen. Northen muss lebens- und liebenswert bleiben!

  • Geboren am 07.08.1992 in Gehrden
  • 1999-2010 schulische Bildung
  • Oktober 2010 – Oktober 2013 im Agnes-Karll-Krankenhaus in Laatzen die Ausbildung zur Gesundheits-und Krankenpflegerin erfolgreich absolviert.
  • Seit Januar 2015 in Langenhagen in der Paracelsusklinik am Silbersee auf der Intermediate Care Station (IMC)
  • Seit September 2016 im Ortsrat in Northen
  • April 2018 erste Tochter zur Welt gekommen
  • August 2020 zweite Tochter zur Welt gekommen

Einen Ort der für Alt und Jung, Groß und klein Zukunft hat.

Mein Name ist Jan Niemeyer, ich bin 22 Jahre alt und lebe mit meiner Frau und unserer Tochter seit drei Jahren in Northen.

Zuvor habe ich, bis zum Beginn meines dualen Studiums der
Informatik beim Land Niedersachsen im Jahr 2018, auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meiner
Eltern gelebt.

Meine Ziele für Northen und Gehrden

  • Vertretung Northener Interessen im Stadtrat
  • Beschleunigung des Breitbandausbaus und der Digitalisierung von Bürger-Diensten
  • Stärkung der örtlichen Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe, insbesonder nach der Covid19-Pandemie
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit
  • Orts- und Stadtratspolitik auf Augenhöhe

Politik auf Augenhöhe erfordert den Dialog mit den Bürgern. Dabei dürfen auch die jungen Leute nicht vergessen werden. Als Mitglied der Jungen Union ist es mir ein großes Anliegen, den Wünschen der jungen Generation Gehör zu verschaffen.

Jahrgang 1981, verheiratet, 2 Kinder

  • 02 / 2000 → 04 / 2000: Fleischer – im ehem. Lehrbetrieb „Fleischerei Knigge“ in Ronnenberg
  • 03 / 2001 → 07 / 2001: Fleischer & Koch – Christian Reich GmbH Restaurant & Catering in Hannover
  • 01 / 2021 → heute  Abteilungsdirektor Non-Care – Gesellschaft für Dienste im Alter mbH (GDA)

  • Seit 1991 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr OT Northen
  • Seit 2018 Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Gehrden-Nord
  • 01 / 2019 → bis heute Jurymitglied VKD Ausbildungsbetrieb des Jahres
  • 01 / 2019 → bis heute Mitglied des Küchenmeisters-Prüfungsausschusses IHK Hannover

Ich kandidiere für den Ortsrat, weil ich die Zukunft Northens aktiv mit gestalten möchte!

  • 47 Jahre alt
  • verheiratet seit 1999
  • zwei Kinder
  • wohnhaft in Northen
  • selbstständiger Landwirt, sowie Angestellter im landwirtschaftlichen/energetischen Bereich

Ich fühle mich in Northen tief verwurzelt und möchte mich auch zukünftig gerne für die Belange aller
Northener/Innen arrangieren. Dabei geht es mir darum, Ziel orientiert und parteiübergreifend das
Bestmögliche für Northen zu erreichen. Damit das gute Miteinander im Ort zu stärken, um so auch in
Zukunft eine gesunde, zufriedene Dorfgemeinschaft zu haben.