Rasche Aufklärung bei KiTa Gebühren gefordert

26. Juli 2016

Gehrden. Bei der Erhöhung der KiTa Gebühren fordert der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Spieker von der Verwaltung eine rasche Aufklärung.

Weiter teilen Thomas Spieker und Ratsherr Peter Lübcke mit: „Gebührenerhöhungen müssen für Familien tragbar bleiben. Wir erwarten von der Verwaltung zügig Aufklärung. Es kann nicht sein, dass Gebührenerhöhungen für Eltern teils drastisch höher ausfallen als von der Verwaltung kommuniziert. Jetzt müssen die Anträge der Eltern zügig geprüft werden. Der Ausschuss wird das nochmal thematisieren.“

Weitere Informationen sind in der Calenberger Zeitung, in der Ausgabe vom 26.07.2016 und 28.07.2016 zu finden oder online auf  http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Gehrden/Nachrichten/Eltern-wehren-sich-gegen-Erhoehung-der-Kindergarten-Gebuehren-in-Gehrden .